FAQ Tätigkeitsbögen (fiches d'activité)

Wie suche ich nach einem Tätigkeits-/Bewertungsbogen?

Was bedeutet “toutes options confondues” (alle Optionen kombiniert)?

In der Suchmaschine ist diese Option in einigen Feldern (z.B. Ausgangssprachen) standardmäßig ausgewählt. Wenn dieses Feld kein Auswahlkriterium für Ihre Suche ist, müssen Sie "toutes options confondues" (alle Optionen kombiniert) auswählen (Linksklick).

Was kann ich mit einem Dokument in einer Sprache anfangen, die ich kaum oder gar nicht beherrsche?

"Die Verfasser der Dokumente verpflichten sich, die Benutzer auch bei weiter entfernten oder weniger verbreiteten Sprachen, wie z.B. Rumänisch, zum Verständnis der letzteren zu führen. Sie geben in Klammern eine "Übersetzung" an (Synonyme zu Begriffen, die für die Tätigkeit wichtig sind, aber in der Ausgangssprache schwer zu verstehen sind) und geben im Abschnitt "Unterstützende Dokumente" Ressourcen (Übersetzer, Wörterbuch) für ein gründliches Verständnis des Dokumentes an.

Beispiel: _________ () -______
(ex. roumain cf. discussion https://docs.google.com/document/d/1mI-jY9WDitJ3BeNpFVuQn1hRyCCq2TygoOp4... )"

Was bedeutet “Ne pas filtrer" (nicht filtern)?

Sie müssen nicht alle Kriterien in der Suche auswählen.

 

Wie ist das Formular auszufüllen?

Wie kann ich einen Bogen hinzufügen, wenn ich nur wenig Zeit habe?

Füllen Sie zunächst die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Pflichtfelder aus und sichern Sie. Wenn Pflichtfelder fehlen, kann das Formular nicht gespeichert werden. Es kann später erneut überarbeitet werden, entweder durch Suche in der Liste oder über die Suchmaschine (z.B. über den Titel, den Autor). Es ist dann notwendig, das Datum des Formulars zu aktualisieren: "date de dernière actualisation" (Datum der letzten Aktualisierung).
Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die den Feldern zugewiesenen Werte in ein Dokument zu kopieren und den Bogen später durch Kopieren/Einfügen einzufügen.

 

"Activité" (Tätigkeit) oder "évaluation" (Bewertung)? (*type*)

Wozu dient der Titel des Formulars (*Titre de la fiche*) ? Wie verfasst man ihn am besten?

Um für die Nutzer der Datenbank hilfreich zu sein, sollte der Titel des Formulars prägnant und klar sein. Informationen aus dem Hauptziel müssen nicht im Titel enthalten sein, da diese bei einer Suche ebenfalls sichtbar sind... 

Wie bestimmt man den Titel (*titre*) der Tätigkeit?

Ein Titel sollte weder zu viel noch zu wenig aussagen und eingängig sein. Er wird durch das Hauptziel und die restliche Beschreibung des Formulars vervollständigt. Er sollte für einen potentiellen Nutzer hinsichtlich seiner Nützlichkeit für ihn aussagekräftig sein.

Beispielsweise ist der Titel "Schneewittchen und die sieben Zwerge" unzureichend und gibt keine Auskunft über den Inhalt der Aktivität, sondern lediglich über ihr Medium. Ein Titel wie "Das Märchen von Schneewittchen und den sieben Zwergen in mehreren romanischen Sprachen" liefert hingegen Informationen über die Art der Aktivität, die verfügbaren Sprachen sowie den Texttyp des Mediums. Das ist ein Beispiel.

Hauptziel (*objectif principal*) und Kompetenzen (*compétences*)

Es gibt einen Unterschied zwischen den standardisierten Kompetenzfeldern, die man in den Listen auswählt, und dem Feld "objectif principal" (Hauptziel), das ein Freitext ist. Im standardisierten Kompetenzfeld müssen also Optionen ausgewählt werden, während die Hauptziele als Freitext verfasst werden. 

Was sollte ich beim Datum der letzten Aktualisierung angeben (*Date de dernière actualisation*)? Wozu dient diese Information? Wie ist sie einzugeben?

Das Datum der letzten Aktualisierung ist eine Information, die für den Nutzer des Formulars bestimmt ist. Es entspricht dem Datum der Einführung des Formulars auf Grundlage der Miriadi-Aktivitäten. Grundsätzlich wählt man den gleichen Tag im Kalender aus, der sich im Formular öffnet. Wenn man ein bereits gespeichertes Formular bearbeitet, ändert man das Datum, um es zu aktualisieren. Dadurch ist beispielsweise erkennbar, ob die vorherige Version überarbeitet wurde. 

Worauf bezieht sich die Sprache des Bogens (*langue de la fiche*)?

Auf die Sprache, in der der Formular-Teil des Bogens verfasst ist (diese kann sich von der Sprache, in der die dazugehörigen Dokumente verfasst sind, unterscheiden).

In welcher Sprache verfasse ich meinen Bogen? Werde ich verstanden?

Was ist der Unterschied zwischen "enseignant" (Lehrkraft) und "formateur" (Ausbilder) im Feld *public ciblé* (Zielgruppe)?

Welche Situationen gehören in einen nicht-akademischen Kontext ("cadre non académique")? (ein möglicher Wert bei *tranche d'âge / scolarisation* (Altersgruppe/Beschulung))

In den Suchfeldern der Bögen (Zielsprachen) gibt es "romanische Sprachen"... Könnten Sprachen (oder Sprachpaare) nicht genauer identifiziert werden? Einige verwenden die Aktivitäten in FLE, ELE oder ITALS Klassen etc. 

Die Unterscheidung oder der Verzicht auf eine Unterscheidung innerhalb von Sprachfamilien wurde mehrfach diskutiert. Der Sinn der Sprachwahl besteht darin, Personen, die nur an einer Sprache interessiert sind, zumindest für die Sprachen derselben Familie zu öffnen. Die Sprachunterscheidung kann zum einen auf der Ebene der Sprache des Bogens (“langue de la fiche”) vorgenommen werden. Zudem kann das sprachliche Ziel in folgenden Bereichen angegeben werden: Titel, Hauptziel, Nebenziele, Arbeitsanweisungen.

Was ist als Dauer (*durée*) anzugeben?

An wen richtet sich die Beschreibung der Tätigkeit (*Descriptif de l'activité*)? An die Lehrkraft? An die Schüler der Lehrkraft???

Beschreibung und Arbeitsanweisungen (*description + consignes*)?

Alles ausformulieren oder eine Zusammenfassung schreiben und ein detailliertes Dokument hinzufügen

Worauf beziehen sich die Zielbereiche (*domaines visés*)? (Sprachen und/oder DNL und/oder professioneller Bereich)

Müssen Antworten/Korrekturen von Tätigkeiten bereitgestellt werden? 

Das Bereitstellen von Korrekturen an Nutzer liegt im Ermessen des Einzelnen. 

Wie ist das Formular auszufüllen? / einen Tätigkeitsbogen interpretieren / suchen

Worin besteht der Unterschied zwischen dem Verfasser des Bogens (*auteur de la fiche*) und dem Autor der Tätigkeit (*auteur de l'activité*)?    

Was wird als Ausgangssprache (*langue source*) angesehen?

Über die Ausgangssprache (im Allgemeinen über Familienzugehörigkeit (romanisch, germanisch...) charakterisiert) muss die Zielgruppe der Tätigkeit verfügen - eine Sprache aus ihrem Sprachenrepertoire, die in der Tätigkeit eingesetzt wird. Es können mehrere Ausgangssprachen ausgewählt werden (Mehrfachauswahl, siehe technische Fragen). 

Was sind nicht zur Verfügung gestellte Dokumente (*documents non fournis*)?

Bei den *documents non fournis*, die man im Bereich der unterstützenden Dokumente ("documents supports") einsehen kann, handelt es sich um einen Dokumententyp - solche, die der Verfasser dem Benutzer nicht als gebrauchsfertige Aktivität zur Verfügung stellt, wie zum Beispiel ein Buch oder einen Film, die aus eigenen Mitteln beschafft werden müssen. Wenn der Autor einer Tätigkeit grundlegende oder unterstützende Dokumente (wesentlich oder sekundär) nicht zur Verfügung stellen kann, wird er die Referenzen dieses Dokuments im Bereich der nicht zur Verfügung gestellten Dokumente angeben.

Technische Fragen

Wie kann ich mehrere Optionen gleichzeitig aus einer Liste auswählen?   

Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und klicken Sie dabei mit der linken Maustaste auf die gewünschte(n) Option(en).

Wie kann ich eine von mir ausgewählte Liste (in einem Menü) leeren/säubern?     

Um eine Option in einem Menü (z.B. "Fiches associées" (Verwandte Bögen), "Langues sources" (Ausgangssprachen), etc.) abzuwählen, halten Sie die Strg-Taste auf der Tastatur gedrückt und klicken Sie gleichzeitig auf die Option, die Sie abwählen möchten.